Dr. Peter David Beter

Ich bin dabei, all die Audio-Newsletter von ihm zu hören und je mehr ich höre, um so mehr scheint er mir ein Desinformant und ein "Alex Jones Senior" zu sein. Damit meine ich, dass er für den Vatikan gearbeitet hat, um bewusst dessen Rolle in Weltereignissen und Verschwörungen zu vertuschen. KEIN einziges Wort über Jesuiten, über Freimaurer, nur ständig diese lächerliche und absurde Lüge, dass eine Gruppe von sektiererischen Christen ("Weiße Tauben") anscheinend seit dem Tod von Stalin bis Ende den 70gern an der Macht in Russland war, die Bolscheweisten die Bösen in deiser Welt sind, zusammen mit ihren Freunden, den Zionisten etc.. Ich könnte mehr ins Detail gehen aber ich habe keine Zeit und Lust, seine schwachsinnigen Lügen und Missinformationen Stück für Stück zu wiederlegen. Er hat zwar auch Interessante Dinge erzählt und ich glaube, das sie wahr sind, aber nur soweit, um die wahren Ereignisse, hinter denen der Vatikan stand und steht, zu vertuschen. Er behauptete, ein Christ zu sein und hat auch über Jesus Christus geredet, aber das ist alles nur Täuschung und nicht neues. Er stand positiv zu dem Hochgradfreimaurer und Vatikan-Marionette Bill Graham und unterstützt auch den Freimaurer Ron Paul, einem "Frontrunner" der Anti-NWO-Bewegung, der nur dazu dienen soll, um die Leute bei Stange zu halten, den Statur Quo zu bewahren. Alex Jones tut genau das selbe!

Er war auch Pro-Ökumene, und hat über all die Religionen sehr positiv geredet, anstatt deren Irrlehren und Lügen aufzudecken.

All die hochbrisanten Details, die er anscheinend wusste, können niemals von ein paar CIA-Agenten kommen! Er erzäht Sachen, die er niemals wissen könnte, bzw. seine Gehilfen, außer er arbeitete für die, die beide Seiten kontrollierten! Außerdem wäre er schon längst tot, wenn er auch nur einige hochsichere Informationen preisgeben würde!

Er war auf jeden Fall ein Hochgrad-Freimaurer, dafür das er in hohn Positionen in Politik und der Finanzwelt gearbeitet hatte! Solche Leute wissen was sie tun. Und dazu kommt noch, dass er seine Newsletter wie Gute-Nacht-Geschichten runtergelesen hatte.

 

Naja. das sind so grob meine abstrakten Gedanken zu ihm, kurz niedergeschrieben. Er ist auf jeden Fall ein Desinformant gewesen, das ist mehr als eindeutig!!!