Untertitel:

Lieber Leser, du betrittst gerade ein Gebiet, welches vom Teufel am stärksten angegriffen wird, da es das Herzstück des Glaubens aller aufrichtigen Nachfolger Jesu Christi ist; nämlich das Wort Gottes! Bitte sei nicht dermaßen naiv zu glauben, dass gerade auf diesem Gebiet der Teufel nichts unternimmt bzw. bereits unternommen hat. Wenn der Glaube aus der Predigt kommt und die Predigt allein aus dem Wort Gottes entnommen werden kann, dann ist es von aller größter Bedeutung, das Wort Gottes bis zum Schluss zu verteidigen bzw. die Geschwister auf die Verfuehrungen durch die Bibelfaelschungen und deren Herausgeber hinzuweisen!

Schon zu Paulus Zeiten gab es Menschen, die versucht haben, die vom Heiligen Geist inspirierten Texte zu verfälschen, wie man in 2. Thess. 2, 2 lesen kann. Das wir heute all die verschiedenen "Bibeln" haben, ist einer der Beweise dafür, dass wir im Laodizea-Zeitalter leben. Und wehe denen, die sich an den Fälschungen mit beteiligt haben und dafür gesorgt haben bzw. dafür sorgen, dass der Leib Christi von innen her "zersetzt" wird. Bei all diesen "Bibeln" geht es auch um sehr viel Geld! Deshalb werden immer wieder in kürzeren Abständen neue "Übersetzungen" im neuen Design herausgebracht und somit immer wieder Gewinn erwirtschaftet (siehe hier). Das würde natürlich niemand jemals zugeben.

Ich bitte dich: Sei nüchtern und wache! Man darf nicht Bibelfälschungen im Namen der "Mission" oder Sonstigem tolerieren! Wer den NA (Nestle-Aland) etc. als den von Gott autorisierten Grundtext lehrt oder ihn vertritt, der gibt automatisch zu, dass Gott u.a. ein Luegner ist und diesen "wahren Urtext" der Menschheit ca. 1850 Jahre lang vorenthalten hat und erst in der letzten Zeit, im Laodizea-Zeitalter, durch (gottlose) Bibelkritiker zur Verfügung gestellt hat. Wenn sie sagen, dass es kaum Unterschiede zwischen dem TR und den NA gibt, dann lügen sie (bewusst) oder kennen den Ausmaß der Fälschungen nicht.

Aber die »Last des HERRN« sollt ihr nicht mehr erwähnen; denn jedem Einzelnen wird sein eigenes Wort zur Last werden, denn ihr verdreht die Worte des lebendigen Gottes, des HERRN der Heerscharen, unseres Gottes! (Jeremia 23, 36)

 

Denn wir sind nicht wie so viele, die das Wort Gottes verfälschen, sondern aus Lauterkeit, von Gott aus reden wir vor dem Angesicht Gottes in Christus. (2. Kor. 2, 17)

 

Lasst euch nicht so schnell in eurem Verständnis erschüttern oder gar in Schrecken jagen, weder durch einen Geist, noch durch ein Wort, noch durch einen angeblich von uns stammenden Brief, als wäre der Tag des Christus schon da. (2. Thess. 2, 2)

 

Fürwahr, ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand etwas zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, von denen in diesem Buch geschrieben steht; und wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buches dieser Weissagung, so wird Gott wegnehmen seinen Teil vom Buch des Lebens und von der heiligen Stadt, und von den Dingen, die in diesem Buch geschrieben stehen. (Offb. 22, 18-19)

 

Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens, wie in allen Gemeinden der Heiligen. (1. Kor. 14, 33)

Dokumente / Textdateien

Deutsch

300 Bibelverse im Vergleich (Zusammengestellt von Rudolf Ebertshäuser - Download)

Englisch

Gail Riplinger, Bible Verse Comparison Charts from New Age Bible Versions (Download)

Links

Mp3-Dateien

Deutsch

Artikel

Warner: Bibelempfehlung der Adventisten

Im Newsletter der Adventisten (Internationales Bibelstudien-Institut; Ausgabe 04-2015) wird unter der Überschrift "Tipps zum Bibellesen: Welche Bibel soll ich nehmen?" folgendes geschrieben:
"Für ein möglichst genaues Studium empfehlen wir die Elberfelder-Bibel. Traditionelle Übersetzungen, die einen guten Mittelweg zwischen Genauigkeit und Verständlichkeit haben, sind Luther 1984 oder die Einheitsübersetzung. Zu den Bibeln in zeitgemäßer Sprache zählen Neues Leben, Gute Nachricht und Hoffnung für alle. Es gibt verschiedene Übersetzungen der Bibel, doch die gute Nachricht ist, dass man aus jeder dieser Bibeln das gleiche Evangelium von der Erlösung durch Jesus Christus herauslesen kann. Gott sei Dank!"
Als ich das las, dachte ich mir, wie perfide diese weltweit agierende Organisation vorgeht (nach eigenen Angaben hat diese "Kirche" mehr Niederlassungsstellen in der Welt als ihre Glaubenscousinen, die Jehovas Zeugen): kann man die Elberfelder-Übersetzung, die Bibel der Brüderbewegung noch stehen lassen, auch wenn es einige Mängel gibt (es wird nicht unterschieden zwischen revidierter und unrevidierter Übersetzung), so schießen sie bei den anderen Empfehlungen regelrecht den Bock ab. Die Luther 1984 ist die mit Abstand schlechteste Übersetzung aller Luther-Ausgaben und wird hauptsächlich in der evangelischen Kirche verwendet. Die Einheitsübersetzung ist die katholische Bibel und beinhaltet die sieben apokryphen Bücher im Alten Testament, die nicht zum inspirierten Wort Gottes gehören. Die zeitgemäßen Bibeln, die empfohlen werden, sind Übertragungen bzw. schon Auslegungen und haben mit dem Grund- bzw. Urtext nur mehr wenig zu tun, da schon zu viel daran herum manipuliert wurde.
Allen Bibelempfehlungen (Ausnahme Elberfelder) der Adventisten ist gemeinsam, daß sie eine ökumenische Ausrichtung (!) haben, wobei vor allem die modernen Ausgaben das Ziel haben, den Absolutheitsanspruch JESU CHRISTI (Joh. 14,6) zu unterminieren. Es gäbe viele Beispiele dazu anzuführen; ein markantes dazu, sei hier dargestellt > Johannes 6,47!!
Richtig steht dort (z.B. in Schlachter 2000) > CHRISTUS spricht: "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat ewiges Leben." Die modernen Bibelausgaben kürzen hier, indem sie übersetzen: "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, der hat ewiges Leben."
Warum läßt man dieses wichtige "an mich" weg, das ja der Heiland Selbst von Sich sagt? Um das Ziel der modernen Theologie, JESUS die Gottheit zu nehmen, voranzutreiben. Dies deswegen, um das Evangelium den freimaurerischen Prinzipien der Neuen Weltordnung anzupassen (man suggeriert irgendeinen Glauben). Alle Religionen sollen vermischt werden, und daher soll und muß auch die Bibel der Christen verändert werden. Dies ist den meisten Gläubigen, welche sich ja im unnüchternen Winterschlaf befinden, nicht bewußt. Einer dieser Träumer, der selbst einer Freikirche als Leiter vorsteht, sagte mir mal, als ich ihn auf diesen wichtigen Unterschied in besagter Bibelstelle hinwies, daß dies belanglos sei. Wie wollen solche Christen in einer zunehmenden Zeit der Verführung und des Abfalls bestehen, wenn sie solche Dinge (in diesem konkreten Fall noch darauf hingewiesen) nicht mal zu erkennen imstande sind?!
Es ist weiter eine blanke Lüge, wenn die Adventisten behaupten, daß jede Bibelübersetzung das gleiche Evangelium der Erlösung bringt. Bester Beweis dafür wäre die "Neue Welt-Übersetzung" der Wachtturmgesellschaft, wo ganze Passagen gefälscht sind, um ja nicht aufzuzeigen, daß JESUS Gott ist. Andere gotteslästerliche Übersetzungen wären "Die Bibel in gerechter Sprache" [Bibel der Evangelischen und der Feministinnen] und die "Volx-Bibel" [Bibel der zuchtlosen Jesus-Freaks].
Bibelkenner können feststellen, daß die Adventisten Bibeln empfehlen, die nach dem Text von Westcott und Hort (zwei liberale bzw. atheistische Bibelübersetzer) übersetzt sind. Die beste deutsche Bibelausgabe [Schlachter 2000] wird von ihnen genauso nicht berücksichtigt wie die Lutherausgaben von 1545, (1912), 1998 und 2009, welche alle nach dem Textus receptus verfasst sind.
Alles zusammengenommen, muß man objektiv zum Schluß kommen, daß die Siebenten-Tags Adventisten ökumenische Aktivitäten vorantreiben wollen (um auch vom Machtkuchen der Denominationen naschen zu können), auch wenn sie das nach außen immer wieder energisch zu bestreiten versuchen. Der Fakt, daß sie in Bezug auf Bibelübersetzungen wahrlich kein geistliches Unterscheidungsvermögen besitzen, läßt neben vieler ihrer Irrlehren, welche sie haben, darauf schließen, daß sie eine klassische Sekte sind. Und für alle, welche sich in irgendeiner Sekte befinden, gilt die ernstliche Warnung aus Offenbarung 18: 4, diese zu verlassen, will man nicht verloren gehen. Das gilt für die Adventisten wie für die Protestanten, Calvinisten, Römlinge, Altkatholiken, Charismatiker, Pfingstler, ZJ, Mormonen, Neuapostolische u.v.m.
Wer Ohren hat zu hören, der höre!


Quelle: https://drive.google.com/folderview?id=0BwRQ18ZqKBC7NnRNSER4ZGpmeXM&usp=drive_web

Joachim Schmitsdorf, welcher bewusst durch Luege und Taeuschung Bibelfaelschungen propagiert, arbeitet fuer den Betanien Verlag

Joachim Schmitsdorf ist nichts anderes als ein blinder Blindenleiter, welcher sein Studium an der FTH Gießen absolviert hatte, was bereits alles erklaert. Dort hasst man das Wort Gottes, die Leiter arbeiten fuer den Vatikan, sind Woelfe im Schafsfell, es sind nicht unsere Brueder im Herrn! Helge Stadelmann hat mir selbst ins Gesicht gesagt, dass der TR nur eine "Floskel" ist und das im abwertenden Ton (Floskel = nichtssagende Redensart; formelhafte, leere Redewendung).

All die Verwirrungen die heute existieren und all die Spaltungen die davon kommen sind u.a. deshalb da, weil man solche Irrlehrer und eingeschleusten, falschen Brueder und deren Bibelfälschungen bis heute duldet! Hier sind einige seiner Luegen, die er u.a. von anderen nachplappert (ohne es wahrscheinlich je selbst nachgeprueft zu haben):

Quelle: Verfaelschter Urtext? Eine Stellungnahme zur neueren Diskussion um den Textus Receptus - Joachim Schmitsdorf (PDF - Seite 5)

In dieser PDF sind noch viele andere Luegen enthalten. Lehren werden sehr wohl durch die Bibelfaellschungen verfaellscht! Im NA fehlen Tausende Woerter und darin wird Jesus Christus auch als Luegner dargestellt usw.. Siehe z.B. Johannes 7, 8 unten im Vergleich. Joachim versucht auch diese Stelle krampfhaft und luegnerisch auf Seite 14 zurechtzubiegen. Solche Irrlehrer darf man nirgendswo dulden, sie verbreiten nur Gift und Galle unter den Geschwistern und streuen bewusst Misstrauen und verursachen Spaltungen! Sie arbeiten fuer den Herrscher dieser Welt ob es ihnen bewusst ist oder nicht. Er hat schon im Garten Eden Gottes Wort in Frage gestellt.

Diese Luegner und Spalter hassen das Wort Gottes und schaffen es immer wieder die naiven Leichtglaeubigen Geschwister zu verfuehren, alles schoenzureden durch frommes Vokabular. Bibelfaelscher und Bibelfaelschungen hat es schon immer gegeben!! Das ganze hat nicht erst mit dem NA angefangen. Der NA ist nur deshalb so populaer geworden weil wir in das Laodizea-Zeitalter hineingegangen sind und der NA Test und alles an Dreck was aus ihm hervorgegangen ist, ein Teil der grossen Verfuehrung darstellt die im Antichristen muenden wird. Jeder kann Gottes Wort jeden tag faelschen und wird nicht gleich vom Blitz getroffen. Joachim und seine Freunde, die sich gerne gegenseitig beweihraeuchern, die erwartet bereits das Gericht, da koennen die noch so schoen reden wie sie wollen:

"... und wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buches dieser Weissagung, so wird Gott wegnehmen seinen Teil vom Buch des Lebens und von der Heiligen Stadt, und von den Dingen, die in diesem Buch geschrieben stehen." (Offenbarung 22, 19)

Christ vs. Muslim - Das Duell 2011

Meine Frau hat dieses Video auf Youtube gefunden und mich darauf aufmerksam gemacht. Und ich hoffe, dass jeder immer mehr jetzt aufwachen wird und versteht, wie gefährlich diese verfluchten Bibeln sind und was für einen Schaden sie anrichten und warum sie abzulehnen sind! Früher oder später würde man die Frucht der Bibelfälschungen sehen, ich wusste das schon lange. Nur ich hatte nie ein konkretes Beispiel dafür gehabt, dass ein Andersgläubiger das anwenden würde. Diesmal habe ich eines und es kommt von einem Moslem. Höre dir bitte das Video ganz an:

In diesem Duell geht es um die Stelle aus Johannes 3, 16, welche der Moslem anführt, um zu wiederlegen, dass Jesus Christus nicht der eingeborene Sohn Gottes ist, sondern nur ein Sohn Gottes, nur ein Mensch, ein Prophet, gesand von Gott und nicht Gott selbst.

Weil die Bibelfällscher bewusst "eingeboren" weggeworfen haben ("begotten"), so haben sie die gottheit Jesu weggenommen. Darauf stützt sich dieser moslemische Gelehrte um die Gottessohnschaft Jesu zu wiederlegen. Siehst du allmählich, wie gefährlich diese Fällschungen sind? Hier der Vergleich:

KJV: For God so loved the world, that he gave his only begotten Son, that whosoever believeth in him should not perish, but have everlasting life.

RSV: For God so loved the world that he gave his only Son, that whoever believes in him should not perish but have eternal life.

Eine "satanische" King James Bibel?

Als ich in Vancouver, Canada, gelebt habe, bin ich zu einem Bibel-Laden gegangen, welcher bei mir in der Nähe war, und dort gab es in einer kleinen Box Bibeln zu verschenken. Also wer seine (alte) Bibel nicht mehr haben wollte, also meistens war es eine King James, und lieber eine Fälschung dafür kaufen wollte (ohne es zu wissen), der hat sie dann da reingelegt. Ich fand es gut und hab da eine sehr komische und interessante King James Bibel gefunden (die Fotos wurden gemacht, als ich bereits in Deutschland war):

Vorne
Vorne
Hinten
Hinten
Vorne
Vorne
Hinten
Hinten

Leider habe ich nicht innen fotografiert, was ich heute bereue. Denn ich habe dieses Buch verbrannt, um kein Risiko einzugehen. Die Bibel selbst kann und wird keinen vor irgendwas bewahren oder das man es als "Schutzschild" nutzen könnte etc.. Sonst macht man automatisch einen Talisman daraus oder ähnliches (vergleiche dazu bitte 4. Mose 21,8-9 und 2. Könige 18,4). Es geht hier nicht um das Buch an sich sondern um den Inhalt. Leider werden die echten Bibeln äußerlich pervertiert, um den Inhalt dadurch in den Dreck zu ziehen. Siehe z.B. die "Freimaurer-Bibel" (links) und diesen Artikel. Natürlich würde ich so nie eine King James Bibel verbrennen, aber hier tat ich eine Ausnahme, denn ich war mir einfach nicht sicher woher sie kam und warum sie so gestaltet bzw. gedruckt wurde (Pentagramme etc.).  Das selbe würde ich auch mit der "Freimaurer-Bibel" tun, denn beide könnten sehr wohl durch Freimaurer bzw. Satanisten oder Hexen ganz bewusst verflucht bzw. gebannt worden sein und das wäre der beste Trick des Teufels, wenn man etwas zu Hause hätte, was gebannt wäre und von dem man wissen würde, dass es Gottes Wort sei und somit nie auf den Gedanken kommen, dass daran was falsch sei würde. So hätten die Dämonen ein Anrecht, Unheil in welcher Form auch immer anzustiften. Siehe folgende Verse im Bezug auf Götzen, welche gebannt waren und vernichtet werden mussten:

Die Bildnisse ihrer Götter sollst du mit Feuer verbrennen; und du sollst das Silber oder Gold nicht begehren, das daran ist, und es nicht an dich nehmen, damit du nicht dadurch verstrickt wirst; denn dies ist dem HERRN, deinem Gott, ein Gräuel. Darum sollst du den Gräuel nicht in dein Haus bringen, dass du nicht dem gleichen Bann anheim fällst wie er; als Scheusal und als Gräuel sollst du es verabscheuen, denn es ist dem Bann verfallen! (5. Mose 7, 25-26)
Wenn man genau hinsieht, dann ist das Pentagramm auf der Vorderseite mit zwei Zacken nach oben (Satanismus) und auf der Rückseite ein Zacken nach oben (Hexentum). Natürlich ist beides gleich und hinter beiden Symbolen steht Satan und seine Diener. Und noch was interessantes: Auf beiden Seiten sind die Pentagramme nur leicht nach rechts gedreht, damit das nicht zu auffällig sein würde.

Das "H" und das "B" erinnern mich u.a. an die Elven-Schrift aus dem (Hexen)-Film "Der Herr der Ringe":

Hier sind einige weitere Beispiele:

Skeletonwitch - Forever Abomination
Skeletonwitch - Forever Abomination
Thebanisches Alphabet bzw. Hexenalphabet auf dem Buchstabierbrett
Thebanisches Alphabet bzw. Hexenalphabet auf dem Buchstabierbrett

Wenn du ähnliche Schriften bzw. Buchstaben findest, sende sie bitte an mich. Danke!

Ein Beweis, warum eine echte Bibel für alle so wichtig ist und ein Hinweis auf die Früchte der Bibelfälschungen

Als ich vorhatte, den Download-Link für die Mp3-Bibel (Schlachter 2000) online zu stellen, bin ich zuerst auf ein moslemisches Forum gegangen (http://diewahrheitimherzen.net). Ich habe mich da angemeldet, ein Thema erstellt und den Link da reingestellt. Er wurde allerdings schnell gelöscht und das Thema am nächsten Tag geschlossen. Ich denke, du kannst es dort aber immer noch finden ("Kostenloser Mp3-Bibeldownload"). Im Forum war auch u.a. ein Video aus Youtube verlinkt worden, welches von einem "Salafisten" gemacht wurde. Über dieses Video bin ich dann auf ein anderes, sehr gutes Video gestoßen, welches ich auch gleich in mein Blog mit aufgenommen hatte (hier). Über dieses Video bin ich dann auf eine Debatte zwischen Christian Prince und einem Moslem gestoßen. Und diese Debatte, bzw. dass, was der Moslem gesagt hatte, war der Grund für diesen wichtigen Artikel hier. Bitte höre sie dir nur zwischen 17:20 und 18:20 an:

In dieser Minute sagt der Moslem, dass Jesus ein Lügner ist und begründet es auch mit der Stelle aus Johannes 7, 8-10:

Geht ihr hinauf zum Fest! Ich will nicht hinaufgehen zu diesem Fest, denn Meine Zeit ist noch nicht erfüllt. Das sagte Er und blieb in Galiläa. Als aber seine Brüder hinaufgegangen waren zum Fest, da ging auch Er hinauf, nicht öffentlich, sondern heimlich. (Luther 1984)

Er redet da von einer Hochzeit, es geht hier aber um ein Fest (Laubhüttenfest). Wenn man diese Stelle so betrachtet, dann hat dieser Moslem absolut recht und Jesus hat da gelogen! Einmal sagt Er, dass Er NICHT hingehen will und dann DOCH (heimlich) hingeht. So, und jetzt hoffe ich, dass du, der du dich Christ nennst und behauptest, Jesus zu lieben, genau "zuhörst"!! Entweder liest du eine "Bibel", die Jesus als Lügner darstellt oder du liest eine Bibel, die Jesus als die Wahrheit darstellt, welcher NIEMALS gelogen hat! Indem du z.B. die Luther 1984 tolerierst und glaubst, dass sie wahr ist und komplett, dann bezeugst du im selben Augenblick, dass Jesus Christus ein Lügner ist! Die Luther 1984 ist nur ein Beispiel. Es werden gleich noch weitere folgen.

Lieber Leser, jetzt werde ich aber nicht nur den Moslem wiederlegen, sondern auch jeden Bibelfälscher und sog. "Schriftgelehrten" aus all den sog. "Bibelschulen" und sonstigen Einrichtungen, die behaupten, dass der NA der richtige Urtext ist. Gerhardt Schmidt von BSB Bonn hat mir persönlich gesagt, das der NA der richtige Urtext ist (er hat ihn aus seinem Regal genommen und mir gezeigt) und hat sich somit als Irrlehrer entpuppt, der indirekt ebenfalls zustimmt, dass Jesus Christus ein Lügner ist! Und ebenfalls Helge Stadelmann, der den richtigen und wahren Urtext, den TR eine "Floskel" nannte, nachdem ich ihn vor Jahren fragte, was er vom TR halten würde. Diese vielen falschen Brüder wie Stadelmann, Heinrich von Siebenthal und Bibelfälscher wie Karl-Heinz Vanheiden haben bereits ihren Platz in der Hölle reserviert, wenn sie nicht Buße tun, feils es für sie nicht schon zu spät ist. Gott wird den nicht ungestraft lassen, der Sein Wort (bewusst) pervertiert, verfällscht und von innen her zu zersetzen versucht. Diese "Gelehrten" haben sich selbst erhöht und sind von Gott erniedrigt worden.

Wer sich aber selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. (Matthäus 23, 12)

Sie denken, dass sie klug sind und sind nichts als Narren und Blinde, die andere verführen und zur Vernichtung des Wortes Gottes mit beitragen. Lass dich nicht durch ihre frommen Worte blenden lieber Leser sondern sieh auf ihre Früchte, auf ihre Heuchelei und die Lügen, die sie verbreiten und die Mission unter Ungläubigen um so schwerer machen. Das sind die Pharisäer der Neuzeit, die der Wahrheit wiederstehen und andere daran hindern zu ihr zu kommen. Sie sind Mietlinge, die nicht auf die Herde aufpassen sondern die Herde den Wölfen preisgeben. Sie sind selber Wölfe, Verräter. Fliehe ihre Schulen, BITTE! Vernichte ihre Bücher, kläre deine Gemeinde und deine Geschwister auf, bevor sie noch mehr Unheil anrichten! Ich möchte jetzt zurück zu Johannes 7, 8-10 kommen und zeigen, wie sie richtig und komplett nach dem TR lauten und vor allem der Schlüsselvers 8:

Geht ihr hinauf zu diesem Fest; Ich gehe NOCH nicht zu diesem Fest hinauf, denn Meine Zeit ist noch nicht erfüllt. Und als Er dies zu ihnen gesagt hatte, blieb er in Galiläa. Nachdem aber seine Brüder hinaufgegangen waren, ging auch Er hinauf zum Fest, nicht öffentlich, sondern wie im Verborgenen.

Ist dir jetzt endgültig bewusst geworden, warum die richtige und echte Bibel, basierend auf dem TR so wichtig ist? Ist dir das alles etwa egal? Wie kannst du dann allen Ernstes noch behaupten, dass du Jesus liebst und gleichzeitig ein Buch tollerierst, welches Ihn ganz klar zu einem Lügner macht? Wenn dir das egal ist, dann stimmt du mit überein, dass Jesus Christus ein Lügner ist! Und wer Jesus Christus einen Lügner nennt, der ist nicht Sein! Wenn du eine Fälschung bei dir hast, dann brauchst du mit einem Moslem erst gar nicht zu reden anfangen, weil "dein Schwert bereits von Würmern zerfressen ist". Deshalb ist u.a. das Buch "Murat findet Jesus" wertlos und schadet der Mission unter Moslems, weil die Herausgeber bewusst lügen und wirklich suchende, kritische Moslems auf diese Lügen nicht hereinfallen werden!

Johannes 7, 8 im Vergleich:

Schlachter 2000 Geht ihr hinauf zu diesem Fest; Ich gehe noch nicht zu diesem Fest hinauf, ...
 
ML 1984 Geht ihr hinauf zum Fest! Ich will nicht hinaufgehen zu diesem Fest, ...
Hoffnung für Alle Geht ihr nur zum Fest! Ich komme nicht mit. ...
Menge Bibel Geht ihr nur zum Fest hinauf, ich gehe zu diesem Fest nicht hinauf, ...
Revidierte Elberfelder Geht ihr hinauf zu diesem Fest! Ich gehe nicht hinauf zu diesem Fest; ...
Gute Nachricht Zieht doch ihr zu diesem Fest hinauf! Ich gehe nicht zum Fest, ...
Einheitsübersetzung Geht ihr nur hinauf zum Fest; ich gehe nicht zu diesem Fest hinauf, ...
Züricher Bibel Geht ihr hinauf zum Fest; ich gehe nicht hinauf zu diesem Fest, ...
In diesen folgenden 3 Bibelfälschungen ist zwar "jetzt" bzw. "noch" drin, aber das ändert nichts an dem Fakt, das sie extrem verfällscht und verkürzt sind. Ich denke, dass die Bibelfälscher noch hinterhältig genug waren, um zu verstehen, dass Jesus zu einem Lügner gemacht werden würde, wenn man "jetzt" bzw. "noch" herausnehmen würde. Ich würde gerne den Urtext sehen, den sie verwendet haben und ob dort "jetzt" bzw. "noch" zu finden ist, oder ob sie es bewusst hinzugefügt haben, weil das Weglassen zu offensichtlich für einen Widerspruch wäre:
Neue evangelistische Übersetzung Ihr könnt ruhig zu dem Fest gehen. Ich komme jetzt nicht. ...
Neue Genfer Übersetzung Geht ihr nur hinauf zum Fest. Ich komme jetzt nicht; ...
Neues Leben. Die Bibel Geht ihr nur hinauf zum Fest. Ich bin noch(1) nicht so weit, zu diesem Fest zu gehen, ... (1) In einigen Handschriften fehlt noch.
Solltest du eine dieser 3 Fälschungen besitzen, dann schaue bitte diesen Vers nach. Es könnte sein, dass, wenn sie (wieder) aktualisiert wurde, die Wörter "jetzt" bzw. "noch" bereits fehlen oder in die Fußnote verbannt wurden.

Hier ist ein Video von Bruder David Daniels, welcher auf diesen Vers eingeht und auf die Fälschung hinweist:

Bibelfälschungen - schlimmer als Zaubereibücher

Ich habe nachgedacht und kam zum Entschluss, dass die heutigen Bibelfälschungen viel schlimmer als alle Zaubereibücher sind. Bei den Zaubereibücher weiß man als Christ, dass sie vom Teufel/Dämonen sind und man durch sie mit dem Mächten der Finsternis in Kontakt kommen kann.

Was allerdings schlimmer und viel gefährlicher (und harmlos erscheinend) ist, ist die Tatsache, dass heute Bücher auf den Markt gebracht werden, die man "Bibel" nennt, welche aber von Menschen, nicht getrieben vom Heiligen Geist, zusammengestellt und frei nach Lust und Laune (und hauptsächlich von Geldsucht getrieben) übersetzt wurden/werden. Man übersetzt verfällschte "Urtexte" und dann geht man einen Schritt weiter und fälscht nochmal die gefälschten Übersetzungen. Heute gibt es schon die "Bibel als Roman" oder die "Volxbibel", mit einer Sprache aus der Gosse.

All diese Bücher, welche von YAHWE verflucht sind, sind nichts weiter wert, als dass man sie verbrennt!

Früher und durch die Menschheitsgeschichte hindurch hat man Bücher jeder Art verbrannt, die in eine Gesellschaft/Diktatur nicht gepasst hatten, weil sie bestimmten Menschen ein Dorn im Auge waren. So auch die Bibel: sie wurde oft verbrannt, aber kehrte immer wieder triumphal zurück, weil YAHWE über SEIN Wort wachte/wacht.

In der Apostelgeschichte kann man nachlesen, was jungbekehrte, ehemalige Zauberer mit ihren Zaubereibüchern gemacht haben:

Viele aber von denen, die Zauberkünste getrieben hatten, trugen die Bücher zusammen und verbrannten sie vor allen; und sie berechneten ihren Wert und kamen auf 50000 Silberlinge. (Apg. 19, 19)

Heute muss "der Spieß umgedreht werden" und jeder Christ, der seine Nachfolge ernst nimmt, sollte ebenfalls seine Bibelfällschung verbrennen oder auf einer anderen Art und Weise vernichten! Wie teuer sie auch war, es sollte dir egal sein. Nimm dir ein Beispiel an den ehemaligen Zauberern, denen die Nachfolge Jesu wichtiger als Geld und das materielle Gut war.

Ich besitze Bibelfälschungen für die kritische Analyse und sie sind für mich nichts wert. Sollte ich jedoch eine Fälschung doppelt haben, wird sie im Kamin landen. Wer keinen Kamin hat, der kann mir seine gerne zusenden und ich werde sie sicher entsorgen. Das jeweilige Foto von der Verbrennung wird hier online gestellt um den Bibelfälschern von heute ein klares Zeichen zu setzen, dass es noch heute wachsame Christen gibt, die auf ihre Verschwörung und Verführung, angetrieben und durchgeführt vom Vatikan, nicht hereinfallen!

Ich weiß, dass in der heutigen Zeit und in unserem manipulierten und u.a. durch den SPIEGEL und dem "Göbbels-Tagesblatt" (BILD) gehirngewaschenem Deutschland solch eine Handlung schnell als "extrem fundamentalistisch" bezeichnet werden könnte. Vergiss aber bitte nicht, was 2010, auf Anordnung der amrikanischen Armee in Afganistan gemacht wurde (siehe hier).

Bibelfälschungen von links nach rechts: Einheitsübersetzung, NeÜ (Soulsaver.de-Edition) und Metal Bibel (NLB)
Bibelfälschungen von links nach rechts: Einheitsübersetzung, NeÜ (Soulsaver.de-Edition) und Metal Bibel (NLB)