Artikel

Pierre Vogel - Eine Puppe des Geheimdienstes?

Ich glaube fest, auch wenn ich keine Beweise habe, dass Pierre eine bewusst eingesetze Schachfigur im (von der Regierung gebauten) "Terrornetzwerk" ist. Es ist einfach so offensichtlich:

Um den islamistischen Terror in Deutschland zu schüren und aufgrund dessen Gesetze dann erlassen zu können, MÜSSEN solche Puppen bzw. Maulwürfe wie Pierre da sein, damit man beide Seiten des Spiels kontrollieren kann.

Pierre hat enorm viele Möglichkeiten in Deutschland zur Verfügung gestellt bekommen, seinen falschen Glauben zu propagieren und ein deutschlandweites Image aufzubauen, welches später bewusst genutzt wird, um "Anti-Terror-Gesetze" zu erlassen, mit dem einzigen Zweck, die wahren Christen damit stilllegen zu können, die ebenfalls "Extremisten" anscheinend sind, nur weil sie sagen, das ihr Glaube an Jesus Christus der einzig richtige ist.

Der Unterschied ist, das wahre Christen nicht mit dem Säbel in der Hand oder mit der Folterkammer bekehrt haben (So wie die Katholische Sekte und der Islam), aber das wird dann keine Rolle spielen, denn dann werden alle in einen Topf geworfen.

Und wer passt nicht am besten in dieses Schema hinein als ein DEUTSCHER, der zum Islam konvertiert ist?! Gerade weil Pierre ein DEUTSCHER ist, bleibt diese Verbindung der Deutschen zu ihm und seinem falschen Glauben erhalten. Wäre er jemand, der im Ausland geboren wäre, dann hätte der Geheimdienst und die Regierung wenig Chancen, es soweit in Deutschland treiben zu lassen. Die Deutschen hätten sofort die "Rolladen" runtergeschoben und durch öffentliche Aufruhen dafür gesorgt, dass diese Person verschwinden müsse.

 

Aber weil es ein DEUTSCHER ist, deshalb kann er immer mehr Unruhe und Irrlehren verbreiten, und die Deutschen gucken dann fast immer nur tatenlos zu bis ihm dann was auch immer in die Schuhe geschoben wird (oder wenn er es selbst verübt auf Anordnung seiner wahren Meister), um dann weitere Gesetze erlassen zu können, die sich, wie bereits gesagt, im tiefsten Grund gegen die Christen richten werden.

 

Pierre Vogel ist eine Puppe, ein Sündenbock. Mittel zum Zweck. So wie der Isalm eine katholische Gründung ist, Mittel zum Zweck, eine Tochter der Hure aus Offenbarung 17.

 

Und noch was: Er ist genauso wie die scheinfrommen Pharisäer zu Jesu Lebzeiten, die nach außen fromm sich gaben, aber innen böse, verdorbene, Geld-liebende und Ansehen-liebende Heuchler waren. Sein "friedliches" Image ist nur Tarnung. In wahrheit würde er am liebsten ALLE Andersdenkenden töten lassen! Und gerade dieses Denken ist herzlich willkommen für die Regierung und dem Geheimdienst, die das perfekt ausnutzen werden, um am Ende gegen die wahren Christen vorzugehen.

 

Soweit meine Gedanken dazu.

Videos

Die Wahrheit ueber Pierre Vogel

Ich teile natuerlich nicht das Letzte Bild in diesem Video, sondern mir geht es darum zu zeigen, dass Pierre bewusst geschuetzt wird, trotz dem Hass, den er verbreitet.

Pierre Vogel hat Angst vor wahren Christen | Der Koran widerlegt sich selbst