Pfingst-/Charismatische Bewegung

Untertitel:

Links

Mp3-Dateien

1. Alexander Seibel, Zeichen und Wunder - Vollmacht oder Verführung (1_2)

2. Alexander Seibel, Zeichen und Wunder - Vollmacht oder Verführung (2_2)

3. Alexander Seibel, Geist der Wahrheit - Geist der Täuschung - Toronto Segen (1_2)

4. Alexander Seibel, Geist der Wahrheit - Geist der Täuschung - Toronto Segen (2_2)

5. Karl-Hermann Kauffmann, Die charism. Bewegung - Verführung oder Erweckung (1_2)

6. Karl-Hermann Kauffmann, Die charism. Bewegung - Verführung oder Erweckung (2_2)7. Karl-Hermann Kauffmann, Die Lehren der Pfingst- und charism. Bewegung (1_3)

8. Karl-Hermann Kauffmann, Die Lehren der Pfingst- und charism. Bewegung (2_3)

9. Karl-Hermann Kauffmann, Die Lehren der Pfingst- und charism. Bewegung (3_3)

10. Karl-Hermann Kauffmann, Die Entwicklung heutiger Charism. Pfingstl. Zeitströmungen

11. Karl-Hermann Kauffmann, Gnadengaben

12. Karl-Hermann Kauffmann, Kommen und Wirken des Heiligen Geistes

13. Karl-Hermann Kauffmann, Salbung im Leben der Menschen

14. Karl-Hermann Kauffmann, Ausgießung des Heiligen Geistes

15. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung (1_5)

16. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung (2_5)

17. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung (3_5)

18. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung (4_5)

19. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung (5_5)

20. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung_Nürtingen (1_3)

21. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung_Nürtingen (2_3)

22. Karl-Hermann Kauffmann, Die charismatische Bewegung_Nürtingen (3_3)

23. Karl-Hermann Kauffmann, Zungenrede (1_2)

24. Karl-Hermann Kauffmann, Zungenrede (2_2)

Artikel

Das Video, dass mir endgültig die Augen öffnete!

Jahrelang war ich bezüglich der Pfingst- und charismatischen Bewegungen innerlich zerrissen und war mir nicht 100% sicher, ob hinter ihnen (immer) Dämonen stehen oder nicht. Ich habe dann gebetet, dass es mir Gott endgültig zeigen soll. Und es war an der Zeit, dass mir die Augen geöffnet werden sollten. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich dann einige Tage später folgenden Film auf Youtube wohl zufällig gefunden und geschaut (Es kann hier nicht eingebettet werden, da er das Einbetten deaktiviert hat):

Gesegnet durch Todd Bentley:

Der Grund, warum mir plötzlich die Augen aufgingen, war, dass ich schon seit längerem wusste, dass Todd Bentley nicht nur ein falscher Prophet war/ist, sondern auch ein Hexer/Satanist (und natürlich Mammon-Diener)! Deshalb wurde mir auch bewusst, dass das alles niemals der Heilige Geist war, sondern Dämonen, irreführende Geister:

Und das ist nicht verwunderlich, denn der Satan selbst verkleidet sich als ein Engel des Lichts. Es ist also nichts Besonderes, wenn auch seine Diener sich verkleiden als Diener der Gerechtigkeit; aber ihr Ende wird ihren Werken entsprechend sein. (2. Kor. 11, 14-15)
Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden ... (1. Tim. 4,1)

Mir wurde durch die Erlebnisse dieses Mannes auch bewusst, dass die Dämonen genau die gleichen Gefühle und Emotionen erwecken können wie der Heilige Geist und das deshalb viele in diese Bewegung reinfallen, weil sie nicht glauben oder sich vorstellen können, dass der Teufel und seine Dämonen (fast) genau das selbe tun können. Vor allem, wenn dann viel biblisches Vokabular nebenher gebraucht wird.

Um das deutlich zeigen zu können, habe ich alles, was er gesagt hat, herausgeschrieben und möchte es nach und nach durchgehen. In dem Text habe ich besondere Aussagen rot markiert und nummeriert und ganz unten was dazu geschrieben bzw. zusammengestellt. Hier ist ersteinmal der Text, denn du im Video gehört hast:

 

"Ich finde bei Leibe nicht alles gut, was ich in den Videoaufzeichnungen aus Lakeland, Florida, sehe und höre. Ich finde nicht alles an Todd Bentley gut und würde an seiner Stelle manches anders machen, ganz sicher. Zum Beispiel würde ich Leute, für die ich bete, nicht nach hinten schubsen, so dass es so aussieht, als ob sie unter der Kraft Gottes zu Boden gehen. Jeder kann hier sehen, dass dabei nicht die überwältigende Kraft des Heiligen Geistes am wirken ist sondern der Arm des Todd Bentley. Manchmal gehen auch sicher Leute zu Boden, weil der Heilige Geist sie überwältigt hat und mache lassen sich einfach fallen. Aber ich nehme es Todd nicht besonders übel. Es ist halt Unreife. Die Tätowierungen nehm ich ihm schon gar nicht übel. Aber ich würde nicht ausschließlich schreiend mit den Menschen reden. Auch die pfingstlersiche Sprechweise mancher Wörter stört mich. Warum muss er ständig "god'd" sagen und kann nicht einfach "god" sagen? Wahrscheinlich ist er in einer Kirche oder Bewegung groß geworden, der diese heiligen Endungen "äah" und "dda" ähh als besonders gesalbt galten und wenn du auf der Kanzel anders sprichst, bist du eben nicht so geisterfüllt wie andere. Was solls, dass ist eben die christliche Sozialisation. Kinderkram halt. Das stört zwar, aber, ich nehme ihm auch das nicht besonders übel. Als ich das erste mal die Heilungsshow aus Lakeland sah, (13) störte mich besonders der ellenlange Lobpreis zu beginn. Ich wollte den Prediger hören. Also stellte ich das Gedudel leise und arbeitete während der Zeit am PC. Nach etwa zwei Stunden kam endlich der Tätowierte und war mir vom Aussehen her sehr sympatisch. Wie ein Biker, in Jeans, Turnschuhen und schwarzem T-Shirt. Ich drehte den Ton lauter. Nach kurzer Zeit rief meine Frau vom Erdgeschoß hoch ins Dachgeschoß hoch, wo mein Arbeitszimmer ist, "wat is dat den da oben für ein Schreihals? Hat der Schmerzen? Vielleicht sollte dem mal jemand helfen". Ich schloß die Tür und guckte weiter zu. Todd interviewte die Geheilten und betete für sie. Ich habe in meinem Leben schon viele sogenannte Geheilte gesehen, die erst aus ihrem Rollstuhl in einer Versammlung aufstanden und nach der Versammlung im Rollstuhl wieder hinausfuhren. Ich habe viel Scharlatanerie und unreifes Zeugs gesehen und war mehr als skeptisch diesen Heilungen gegenüber. (1) In meinem Kopf lief die ganze biblische und menschliche Argumentationsmaschiene gegen diese Sache auf Hochturen.   

 Aber dann berührte mich irgendetwas im Herzen, (2) ich fing an, körperlich zu zittern obwohl mir nicht kalt war (3) und musste krampfhaft meine Tränen zurückhalten. Sollte doch eine dieser Heilungen echt gewesen sein? Und wenn es nur eine einzige gewesen wäre? Ich wunderte mich ein wenig über mich selbst und meine körperliche und seelische Reaktion über etwas, (1) dass mir sehr fremd und unangenehm rüberkam, mit dem ich überhaupt nicht mit dem Verstand übereinstimmte. Früher hätte ich gesagt: Der Heilige Geist hat mich soeben im Herzen sehr bewegt und mich mit einer Breitseite seiner Kraft erwischt. Dannach verließ ich mein Arbeitszimmer und machte andere Dinge. Zeitung lesen, TV gucken, im Garten sitzen und mit meiner Frau reden. Ich dachte überhaupt nicht mehr an Todd Bentley und seine Heilungsshow. (4) Überraschenderweise kam plötzlich der Heilige Geist wie eine große Welle über mich, als ich im Sessel saß und an völlig andere Dinge dachte. (5) Ich spührte ihn wie ein Feuer in meinem ganzen Körper brennen. Ich wusste innerlich: Es ist der Herr. Er blieb eine lange Zeit in mir und auf mir und ebdte dann ab. (4) Den ganzen Abend kam er in immer wieder neuen Wellen über mich. Und beim aufwachen am nächsten Morgen war die spürbare Gegenwart Gottes schon wieder present. Ich lese seit Jahren nicht mehr regelmäßig in der Bibel, nur wenn mich ein Thema interessiert, oder in der Hauskirche. Morgens trinke ich Kaffee und lese eine ganze Stunde die Zeitung, sonst ist da kein richtiger Tagesbeginn. (6) Plötzlich hatte ich kaum noch Lust, Zeitung zu lesen und ertappte mich beim Bibellesen stattdessen. Ich hatte neuen Hunger nach Gottes Wort und seinem Geist. Ich fühlte mich von Gott geleitet den Propheten Hesekiel zu lesen und wurde von der Macht seiner Worte geradezu weggefegt. So und ähnlich erging es mir wochenlang. (7) Ich schaute jetzt bewusst mal ab und zu Todd Bentley und dem Lakeland Healing Outpouring zu und war nicht mehr so kritisch, weil ich wusste, dieser Segen einer völlig neuen, erfahrbaren und spürbaren Nähe Gottes war durch seine Predigt und seinen Heilungsdienst zu mir gekommen, es war wie eine Initialzündung. Er war der Auslöser dafür gewesen, aber meine Gottesbeziehung war in keinster Weise abhängig von ihm oder dem Anschauen der Gottesdienste in Lakeland. Seit dem hat sich mein Denken und Fühlen, ja mein ganzes Leben grundlegend geändert. Es betrifft alle Lebensbereiche. (8) Die Initiative zum Gebet geht jetzt hauptsächlich vom Vater im Himmel aus. Er redet im Geist und in Gedanken zu mir, ich höre zu und antworte ihm und ich muss ihn nicht mehr krampfhaft suchen, sondern er ist ständig gegenwärtig. (9) Ich habe aufgehört mich selbst wegen meiner Fehler, Macken und Sünden zu zerfleischen. Der Herr hat mich liebevoll auf einige meiner Sünden aufmerksam gemacht und ich habe mich bei ihm dafür entschuldigt und bin von falschen Wegen und Gedanken umgekehrt. Das war aber nur ein, zwei mal. (10) Ähh, jahrelang habe ich unter schweren Depressionen gelitten wie ein Hund und war deshalb in Psychotherapie und nehme immer noch Medikamente ein. Jetzt geht es mir hervorragend und ich bin jeden Tag glücklich mit mir selbst, mit meiner Situation und dem Herrn, trotz einiger Gesundheits- und Finanzprobleme. Ich lebe völlig sorgenfrei. Gibt es denn soetwas? Immer habe ich mir Sorgen um Geld, Gesundheit und meine Kinder gemacht. Sorgen über Deutschland, die Welt und die politische Lage. Ich konnte vor Sorgen nachts oft nicht einschlafen und durchschlafen. (10) Nun fühle ich mich völlig sicher aufgehoben in des Vaters Hand. Mit dem Einverständnis meines Psychiaters habe ich die Medikamentendosis halbiert und fühle mich wohl. Ich bin zuversichtlich, das Medikament gegen Depressionen dieses Jahr noch ganz absetzen zu können. Das werde ich allerdings nicht in eigener Herrlichkeit tun sondern nur in Absprache mit meinem Arzt. Ich finde es sehr wichtig, dass Heilungen vom Fachmann bestätigt werden und habe keine Lust auf irgendein gehaltlosen, euphorischen Glaubenstrip. (11) Ich will nur das Echte. Aber ich bin davon überzeugt, dass es dieses Echte auch tatsächlich gibt. Bei Gott sind alle Dinge möglich. Ich danke dem Vater, Jesus und dem Heiligen Geist für alle Hilfe, Heilung und Unterstützung. Er ist einfach gut. You are simply the best, you are better the all the rest. So singt Tina Turner und das ist wahr, er ist einfach der beste, der Papa im Himmel unser Vater und er hat mich ganz tief berührt in meinem Herzen. (10) Mir gehts fantastisch. Diese Medikamentendosis die ich jetzt nehme ist eigentlich ein Witz, also es ist schon völlig unter der Dosis die eigentlich wirksam ist, ähh und ich bin mir sicher, ich werd sie nicht mehr brauchen, (10) ich bin mir sicher geheilt worden zu sein. Auch wenn ich immer noch Herzkrank bin, das hat er nicht sofort ausgetauscht, mein Herz, ähh aber da mache ich mir auch keine Sorgen drum, ähh hab ich ja vorgelesen. Und ich wünsche dir und euch, wer immer das sieht, eine volle Breitseite der Kraft des Heiligen Geistes.  (10) Ich wünsche dir diese  himmlische Freude die ich erleben darf, die neu in mein Herz eingezogen ist. Diese Sicherheit und Geborgenheit, den Frieden Gottes, der mein Herz, meine Gedanken erfüllt. Diese Beziehung zu Gott ist unvergleichlich. (12) So, er ist das, wonach ich immer gesucht habe. Und er stillt mein tiefsten Hunger, meine tiefsten Bedürfnisse. Das kann er mit dir auch tun. Ich wünsche dir das, das Wasser ..." (Ende vom Video)

Zuerst fäng er mit Kritik an. Er beschreibt, was er von der ganzen Sache hielt, bevor er verführt wurde:

(1): Sein Verstand sagte ihm ganz deutlich, dass da was nicht stimmt. Es war für ihn fremd und unangenehm. Das ist bei allen so, die diesen Mist zum ersten mal sehen. Es kommt so rüber, als ob man in der Psychiatrie mit Geisteskranken gelandet ist. Es spricht nicht nur gegen den gesunden Verstand, sondern wiedersetzt sich der gesunden Ordnung und Anstand, welche eigentlich unter Christen herrschen sollte.

 

Doch dann bewirkten die Dämonen folgende Zustände:

(2) Ein unkontrolliertes Zittern, was sehr viele Menschen in solchen Veranstaltungen erlebt haben bzw. erleben.

(3) Tränen konnten nicht zurückgehalten werden! Tränen sind sehr emotional und eine der stärksten Verführungen der Dämonen! Sehr viele werden deshalb innerlich sehr stark berührt und geprägt.

(4) Die Dämonen kamen überraschend und einfach so, unerwartet. Der Heilige Geist würde das NIE machen, während man was auch immer macht (meistens Alltägliches oder auch Sinnloses etc.). Er kommt nicht einfach so und versetzt dich in irgendeine "emotionale Extase", nach welcher leider sehr viele hinterher haschen.

(5) Die Dämonen bewirken ein "brennen" im Herzen. Diese Wärme verspüren sehr viele, wenn ihnen z.B. die Hände aufgelegt werden von diesen sog. "Gesalbten".

(6) Die Dämonen haben in ihm einen Hunger nach Gottes Wort geweckt! Allein auch hier würde doch nie einer auf den Gedanken kommen, dass es von einem irreführenden Geist sein könnte! "Wieso sollte der Teufel mich zum Bibellesen anstiften?? Das ist Unsinn!" würden doch alle sagen! Der Trick ist aber, dass du erstmal glauben sollst, dass es der Heilige Geist ist, der dir dieses Verlangen gibt! Sobald du das geschluckt hast, werden dich die Dämonen WEG von der Wahrheit IM WORT GOTTES leiten! Du liest es zwar, fängst aber dann an, Verse anders zu verstehen, auszuleben und zu lehren etc.! Man kann die Schriften nämlich auch zu seiner eigenen Verdammnis auslegen bzw. verdrehen:

... so wie auch in allen Briefen, wo er von diesen Dingen spricht. In ihnen ist manches schwer zu verstehen, was die Unwissenden und Ungefestigten verdrehen, wie auch die übrigen Schriften, zu ihrem eigenen Verderben. (2. Petrus 3, 16)

Du fängst an, deine emotionalen Erfahrungen, Gefühle usw. ÜBER DAS WORT ZU STELLEN! Die Dämonen können bewirken, dass diese Zustände der "Erfüllung" Wochen andauern können. Wie bei einem Rausch, nach dessen Ende man wieder in ein tiefes Loch fällt, es sei denn, man wird wieder von diesen "Gesalbten" wieder "angefeuert".

(7) Alle inneren Barrieren diesen Bewegungen gegenüber wurden nach und nach verworfen und er öffnete sich immer mehr diesem falschen Propheten und Satanisten und seinen Irrlehren! SEIN DENKEN UND FÜHLEN wurde grundlegend verändert. Und üblicherweise schlägt dann ein falscher Prophet viele Brücken zu anderen. Denn Bentley's Freunde werden dann auch automatisch eigene Freunde.

(8) Die Dämonen fingen an, in Gedanken zu ihm zu reden. Plötzlich ist "der Empfang" wieder klar und Menschen glauben dann, dass der Heilige Geist zu ihnen redet und Anweisungen gibt. Und es ist logisch, dass vieles "richtig" gesagt wird, sodass die Menschen dann "gesegnet" werden und fälschlicherweise dann glauben, dass der Heilige Geist sie lenkt und führt usw.. Das ganze läuft aber dann im Ernstfall darauf hinaus, dass man dem Treiben der Dämonen immer mehr offen wird, bis die Falle zuschnappt und man endgültig verführt wird und vom Gauben (zu den trügerischen Geister hin) abfällt und für immer verloren sein wird. Man wird dann zum willenlosen Opfer dieser Wölfe und der Dämonen.

(9) Die Selbstkritik und das sich-selbst-richten wurden immer mehr ausgeschaltet und die Dämonen haben darin die Kontrolle übernommen. Er musste nur ein paar Kleinigkeiten klären und das wars dann. Die Dämonen können genauso wie der Heilige Geist auf Sünden aufmerksam machen (Der Teufel kennt deine Sünden besser als du selbst!!)! Die Gefahr besteht dann, dass man glaubt, dass man dann in allen Dingen im Reinen ist und anfängt, leichtfertig mit Sünden und der Welt umzugehen. Man fängt an, weltliches Treiben zu tollerieren weil man glaubt, dass "der Heilige Geist" einen schon darauf aufmerksam machen wird, sollte daran was nicht stimmen. Es ist dann egal, ob ich die Beatles höre oder Tina Turner oder wen auch immer. Wenn der Heilige Geist wirklich so wirken würde, dann wäre u.a. eines der ersten Dinge, dass Er dich sofort auf deine gefällschte Bibel hinweisen würde, dass du die vernichten solltest und eine nehmen/kaufen solltest, DIE ER GESCHRIEBEN HAT (- solltest du eine besitzen)!

(10) Seelische Probleme wie Deppressionen wurden plötzlich geheilt, so glaubt man zumindest. Die Dämonen bewirkten Glückszustände, Zufriedenheit, Sorglosigkeit, eine himmlische Freude und Sicherheit. Man glaubt, man ist sicher und geborgen.

(11) Er hat geglaubt, das das alles das Echte sei. Die Dämonen haben es geschafft, ihn allein über die Gefühlsschiene zu verführen. Viele glauben, sie haben das Echte erlebt und doch ist es eine Täuschung:

Mancher Weg erscheint dem Menschen richtig, aber sein Ende führt doch zum Tod. (Sprüche 16, 25)

(12) Er glaubte, endlich das gefunden zu haben, wonach er immer gesucht hatte. Seine tiefesten Bedürfnisse und der Hunger wurden endlich gestillt. Auch das können die Dämonen bewirken! Sie können den Hunger stillen, aber nur im Sinne von McDonald's-Burgern. Du siehst den großen Burger, er schmeckt auch sehr lecker und er macht dich aber nicht wirklich satt und dazu auch noch am Ende krank! Das ist ein Sinnbild für all die verführen Menschen, die von einem "McDonald's" (sog. "Heilungs- und Geistausgießungsshows" etc.) zum nächsten rennen, um den neusten Burger zu kriegen, weil er mit viel tam-tam presentiert wird und man glaubt, dass das die wahre Speise für die Seele ist.

 

Ein sehr wichtiges Merkmal für das Treiben der Dämonen ist das vorher einhergehende lange "Worship"-Singen!! Siehe die Bemerkung (13). Die Menschen werden derart emotional durch Schlagzeug, Gesang, Melodie etc. aufgepuscht, sodass dadurch die Dämonen anfangen können, sich zu manifestieren und zu verführen! Dann dann sind die meisten ziemlich erschöpft und haben ihren (kritischen) Verstand auf "Standby" geschaltet. Die "Alarmglocken" werden dann nur noch "ganz weit weg" gehört, wenn überhaupt.

 

In diesem Video wird auch ganz deutlich, dass Magie über das Internet (bzw. Fernsehen) möglich ist und das man belastet werden kann, wenn man sich den Geistern und dessen Trägern öffnet, bzw. bereits durch die charismatische Szene belastet an diese Dinge herangeht. Ich glaube, dass der Mann bereits ziemlich belastet war und die Dämonen des Todd Bentley diese Belastung, dieses offene Tor für dämonische Aktivitäten geöffnet haben. Wer weiß, wo er sich überall aufgehalten hat, wie viele ihre Hände ihm schon aufgelegt haben, damit er seine Depressionen etc. loswerden können konnte? Man schleppt diese Belastungen mit sich herum und dann kommt jemand, hinter dem viele irreführende Geister stehen, ein mächtiger falscher Prophet und schon manifestieren sich die Dämonen und treiben ihr verführerisches Spiel mit den Ahnungslosen. Hinter Todd Bentley stehen gewaltige Dämonen und Finsternismächte! So wie auch z.B. hinter Greg Violi!

 

Ich finde es mutig, dass dieser Mann ehrlich genug war/ist, dass er später selber zugegeben hat, dass die Bewegung in Lakeland keine echt Erweckung war. Unter dem Video hat er auf Youtube nämlich folgendes stehen:

"Die beschriebene Berührung durch Gott war damals sehr frisch und dauerte ca. ein halbes Jahr. Danach litt ich dann doch wieder neu an Depressionen. Heute sehe ich meine eigenen Erlebnisse eher skeptisch und denke Lakeland war eine unechte Erweckung."

 

Lieber Leser, das soll dir ein für allemal zeigen, dass

 

1. GOTTES WORT an erster Stelle stehen MUSS und dann

2. die Gefühle kommen können, WENN alles Falsche beseitigt worden ist!

Dämonische Pfingstler-Sekte

Ich habe im Internet dieses Video gefunden und es ist schlimm, was diese armen, verführten Menschen da machen. Die Verse in der Bibel wurden nicht geschrieben, um einen Zirkus daraus zu machen. Die Menschen verhalten sich wie irgendwelche durch wilde Musik in Extase geratenen Schamanen oder Hexen aus irgendeinem Schlangen-Kult. Es sind auch ganz bestimmt nicht Schlangen, die extrem gefährlich und tödlich sind. So wie die mit ihnen umgehen, hätten sie die schon längst alle totgebissen. Das zeigt auch, dass es mehr eine Show und vorsätzlicher Betrug ist. Denn würde man ihnen wirklich extrem giftige Schlangen geben, dann wäre diese ganze Sekte heute bereits ausgerottet. So etwas ist krank und jeder ernsthafte Nachfolger von Jesus Christus sollte sich von solch einem dämonischen Treiben distanzieren und davor warnen.

Die Prophezeihung Jesu in Markus 16, 18 bezog sich auf die Apostelgemeinde und man kann hier schön sehen, wie sie sich u.a. bei Paulus erfüllt hat:

Als aber Paulus einen Haufen Reiser zusammenraffte und auf das Feuer legte, kam infolge der Hitze eine Otter heraus und biss ihn in die Hand. Als aber die Einwohner das Tier an seiner Hand hängen sahen, sprachen sie zueinander: Gewiss ist dieser Mensch ein Mörder; er hat sich zwar aus dem Meer gerettet, doch die Rache lässt nicht zu, dass er lebt! Er jedoch schleuderte das Tier ins Feuer, und ihm widerfuhr nichts Schlimmes. Sie aber erwarteten, er werde anschwellen oder plötzlich tot niederfallen. Als sie aber lange warteten und sahen, dass ihm nichts Ungewöhnliches geschah, änderten sie ihre Meinung und sagten, er sei ein Gott. (Apg. 28, 3-6)

Der Unterschied zu diesen Pfingstlern ist, dass hinter ihnen Dämonen stehen und hinter Paulus Gott stand. Denn wenn sie gebissen werden, dann entkommen sie dem Tod oft nur knapp und das mehrere Male. Sie liegen krank und vergiftet im Bett und das soll die Kraft Gottes sein? Sie tanzen mit ihren Schlangen wie Schamanen um das Feuer herum, als ob sie versuchen, die Schlangen zu beschwören oder sich derart in Extase zu bringen, dass der "Heilige Geist" dann über sie kommt und sie dann die Kraft bekommen, die sie brauchen, um den Schlangenbissen wiederstehen zu können. Es sind bereits viele Hunderte Menschen gestorben und sie machen aber trotzdem weiter. Die, die gestorben sind, über die wurde/wird wahrscheinlich gelehrt, dass sie nicht genug Glauben hatten oder irgendwo noch Sünde in ihrem Leben hatten.

Wenn man sich das ganze alles so anschaut, dann kommt es einem vor, als ob sie nach diesen Schlangen süchtig sind und das ganze wie eine Droge für sie geworden ist, immer wieder aufs neue Gott zu versuchen, während man mit den Schlangen in der Hand rumtanzt.